PRESSEMITTEILUNG

ODE AN DIE FARBE ROT ZU EHREN DER HOFFNUNG

Neuhausen am Rheinfall, 5. Juli 2017

H. Moser & Cie. unterstützt den Kampf gegen die Krankheit Muskeldystrophie Duchenne und beteiligt sich zum zweiten Mal an der von der „Monegasque Association against Muscular Dystrophy“ veranstalteten Wohltätigkeitsauktion „Only Watch“. Dazu hat die Manufaktur ein Einzelstück kreiert: die Venturer Concept Only Watch. Diese minimalistische Ode an die Farbe Rot erinnert daran, wie wichtig es ist, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. 

Am 11. November 2017 findet in Genf zum siebten Mal die Wohltätigkeitsauktion „Only Watch“ statt, deren Erlöse in die Erforschung der Muskeldystrophie vom Typ Duchenne fliessen. H. Moser & Cie. beteiligt sich mit der Spende eines Einzelstücks – der Venturer Concept Only Watch – wiederholt an dieser Aktion. Die Farbe Rot, Symbol für Leben und Erneuerung, steht bei dieser Uhr mit dem pulsierenden roten Fumé-Zifferblatt mit all ihrer kraftvollen Energie im Mittelpunkt. Die weisse Finissage von Stunden- und Minutenzeiger kontrastiert herrlich mit dem Rot. Gleichzeitig erinnert diese Farbkombination an die Flagge von Monaco.

 

Als Teil der Konzeptuhrenserie von H. Moser & Cie. trägt die Venturer Concept Only Watch weder Logo noch Indizes. Dieser minimalistische Ansatz stellt das Produkt ins Scheinwerferlicht, ganz ohne Marketing- oder Brandingelemente, um uns daran zu erinnern, dass hinter jedem Logo nicht nur traditionelles Know-how, sondern – am allerwichtigsten – Männer und Frauen stehen. Er schafft eine eigene Identität, die zu den ursprünglichen Wurzeln der Uhrenherstellung zurückkehrt, als Zifferblätter noch keine Markenzeichen trugen. Eine authentische und puristische Uhr, die beweist, dass nur das Wesentliche eine Rolle spielt. Wenn man mit einer Krankheit konfrontiert ist, insbesondere, wenn ein Kind betroffen ist, werden die Prioritäten klar.Man konzentriert sich auf das, was wirklich wichtig ist. Alles andere wird nichtig.

 

Die Venturer Concept Only Watch hat ein Gehäuse aus Weissgold, in dessen Inneren das Kaliber HMC 327 mit Handaufzug, eine Gangreserve von mindestens 3 Tagen gewährleistet. Die durch den Gehäuseboden aus Saphirglas sichtbare Unruhbrücke ist leuchtend rot, passend zum Zifferblatt der Venturer Concept Only Watch. Ein origineller Touch anlässlich dieser besonderen Charity-Veranstaltung.

 

Die Venturer Concept Only Watch wird in Monaco während der Monaco Yacht Show vom 27. bis 30. September 2017 ausgestellt. Anschliessend geht die Kollektion Only Watch 2017 auf Tour und ist in Singapur, Bangkok, Dubai, Istanbul, Hong Kong, Taipei, Tokyo, New York, Los Angeles und schliesslich von 9. bis 11. November 2017 in Genf zu sehen. 

 

TECHNISCHE MERKMALE – VENTURER CONCEPT ONLY WATCH

Referenznummer 2327-0212, Modell aus 18-karätigem Weissgold, rotes Fumé-Zifferblatt, schwarzes Armband aus Alligatorleder, Einzelstück 

 

Gehäuse

18-karätiges Weissgold, dreiteilig 

Durchmesser: 39,0 mm, Höhe: 11,9 mm

Gewölbtes Saphirglas

Transparenter Saphirglasboden

Krone verziert mit dem Buchstaben «M»

Gehäuse werkseitig mit «1 von 1» graviert

 

Zifferblatt

Rot Fumé mit Sonnenschliff

Stunden- und Minutenzeiger in Blattform mit weisser Finissage

 

Uhrwerk 

Manufakturkaliber HMC 327 mit Handaufzug

Abmessungen: 32,0 mm bzw. 14 ¼ Linien, Höhe: 4,5 mm  

Frequenz: 18‘000 A/h

29 Rubine

Gangreserve: mindestens 3 Tage

Moser Verzahnung bei Rädern und Trieben

Original Straumann Spirale® mit stabilisierter Breguet-Endkurve

Rote Unruhbrücke

 

Funktionen

Stunden und Minuten

Werkseitige Gangreserveanzeige

 

Armband

Handgenähtes Armband aus schwarzem Alligatorleder, mit rotem Leder unterlegt

Dornschliesse aus 18-karätigem Weissgold mit eingraviertem Moser-Logo.  

REFERENZ & FOTOS

Venturer Concept Only Watch, Ref. 2327-0212, Modell aus Weissgold, rotes Fumé-Zifferblatt, Armband aus schwarzem Alligatorleder