PRESSEMITTEILUNG

 

 

DREI VANTABLACK®-EDITIONEN VON H. MOSER & CIE. ONLINE ERHÄLTLICH – JEDERZEIT UND ÜBERALL

Neuhausen am Rheinfall, 2. April 2020

Es ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung von H. Moser & Cie.: Um noch näher an den Kunden zu sein, bietet die Manufaktur jetzt die Möglichkeit, ihre Kreationen auf einer brandneuen Online-Verkaufsplattform zu erwerben. Eine Auswahl von Modellen ist bereits über den neuen Service verfügbar, der Uhrenliebhabern auf der ganzen Welt ermöglicht, zu jeder Tages- und Nachtzeit eine Moser Uhr zu kaufen. Anlässlich des Starts der Plattform hat H. Moser & Cie. drei bemerkenswerte Editionen geschaffen, deren Ästhetik garantiert Eindruck machen wird: Die drei Modelle haben ein Zifferblatt in Vantablack®, dem schwärzesten Schwarz, das je künstlich hergestellt wurde. Ausserdem sind die Zifferblätter – zum ersten Mal – mit schwarzen Zeigern versehen und enthüllen so die Zeit wie ein leise geflüstertes Geheimnis. Mit dem Verzicht auf ein Logo und Indizes beweist H. Moser & Cie. einmal mehr, dass im Zentrum der Haute Horlogerie nicht nur die Anzeige der Zeit steht, sondern auch die Fähigkeit, Emotionen zu wecken.

H. Moser & Cie. präsentiert Vantablack® auf dem Zifferblatt seiner Venturer Vantablack® Black Hands, die in zwei Durchmessern (39 mm sowie 43 mm bei der XL-Version) erhältlich ist, und bei dem Modell Endeavour Tourbillon Vantablack® Black Hands. Das Zifferblatt, das ganz ohne Logos und Indizes auskommt, ist eine Ode an Minimalismus und Understatement. Ultra-modern, reduziert und zeitlos.

 

Vantablack® ist das schwärzeste Schwarz, das jemals künstlich hergestellt wurde. Es besteht aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen, die 10.000 Mal feiner als ein menschliches Haar und vertikal aneinander ausgerichtet sind. Wenn ein Photon auf Vantablack® trifft, absorbiert dieses Material 99,965 % des Lichts. Da unsere Augen reflektiertes Licht benötigen, um etwas zu sehen zu können, wird Vantablack® als Abwesenheit von Materie wahrgenommen – als ein schwarzes Loch. Wenngleich resistent gegen Stösse und Vibrationen, ist Vantablack® ein Material, das als Werkstoff extrem empfindlich ist. H. Moser & Cie. musste eine eigene Struktur und spezielle Prozesse entwickeln, um erfolgreich mit diesem Material arbeiten zu können. Hinter dem Saphirglas ist das Vantablack® nun so gut geschützt wie in einem Safe. Dort kann es sich ganz entfalten und seine radikale Schwärze machtvoll zur Geltung bringen.

 

Vantablack® ist ein innovatives Material, das für die Astrophysik entwickelt wurde. Es wird in Teleskopen verwendet, aber auch im Militärwesen zur thermischen Tarnung, um bestimmte Ausrüstungsgegenstände besser zu verbergen. Und genau diese Rolle spielt Vantablack® auch, wenn H. Moser & Cie. seine Erfahrung mit diesem Material nutzt, um aussergewöhnliche Uhren zu schaffen. Diese äusserst raren Uhren bieten enormen Wert sowohl im Hinblick auf die dahinterstehenden Innovationen als auch die emotionale Wirkung. Sie präsentieren sich im „Stealth“-Modus mit geschwärzten Zeigern, die ihr Geheimnis gut hüten und die Zeit nur denjenigen anzeigen, die die Uhren am Handgelenk tragen. Noch verstärkt wird dieser Effekt bei der Endeavour Tourbillon Vantablack® Black Hands mit ihrem schwarz DLC-beschichteten Stahlgehäuse.

 

Erstaunlicherweise begann die Geschichte dieser drei Modelle als ein Scherz. Am 1. April 2019 postete H. Moser & Cie. in den sozialen Medien das retuschierte Foto einer Uhr mit einem schwarzen Zifferblatt sowie Zeigern, die geschwärzt und damit natürlich unsichtbar waren. Dieses Foto löste allerdings so viel Aufmerksamkeit und eine solche Lawine von Anfragen aus, dass H. Moser & Cie. ernst machen musste. Vereint durch den Werte-Dreiklang hochmoderne Technologie, zeitloses Design und starke Emotionen, sind die Venturer Vantablack® Black Hands, die Venturer Vantablack® Black Hands XL und die Endeavour Tourbillon Vantablack® Black Hands perfekte Uhren für die heutige Zeit. Da passt es gut ins Bild, dass die drei Modelle nicht nur bei autorisierten Händlern erhältlich sind, sondern auch auf der brandneuen Online-Verkaufsplattform, die H. Moser & Cie. soeben gestartet hat.

 

Der unverwechselbare H. Moser Stil kühner Haute Horlogerie.

 

 

 

 

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN – VENTURER VANTABLACK® BLACK HANDS

Referenz 2327-0222, Modell aus Weissgold, Vantablack®-Zifferblatt, geschwärzte Zeiger, Armband aus schwarzem Alligatorleder

 

Gehäuse

18-karätiges Weissgold

Durchmesser: 39,0 mm, Höhe: 11,9 mm

Gewölbtes Saphirglas

Transparenter Boden mit Saphirglas

Krone verziert mit dem Buchstaben „M“

 

Zifferblatt

Vantablack®

Geschwärzte Blattzeiger

 

Uhrwerk

Manufakturkaliber HMC 327 mit Handaufzug

Durchmesser: 32,0 mm bzw. 14 ¼ Linien/Höhe: 4,5 mm

Frequenz: 18‘000 A/h

29 Rubine

Gangreserve: mindestens 3 Tage
Sekundenstopp

Moser Verzahnung bei Rädern und Trieben

Veredelungen und Verzierungen von Kaliber und Bestandteilen von Hand

Moser Hemmung und Original Straumann® Spirale

 

Funktionen

Stunden und Minuten

Werkseitige Gangreserveanzeige

 

Armband

Handgenähtes Armband aus schwarzem Alligatorleder

Dornschliesse aus 18-karätigem Weissgold mit eingraviertem Moser Logo

 

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN – VENTURER VANTABLACK® BLACK HANDS XL

Referenz 2327-1213, Modell aus Stahl, Vantablack®-Zifferblatt, geschwärzte Zeiger, Armband aus schwarzem Alligatorleder

 

Gehäuse

Stahl

Durchmesser: 43,0 mm, Höhe: 11,9 mm

Gewölbtes Saphirglas

Transparenter Boden mit Saphirglas

Krone verziert mit dem Buchstaben „M“

 

Zifferblatt

Vantablack®

Geschwärzte Blattzeiger

 

Uhrwerk

Manufakturkaliber HMC 327 mit Handaufzug

Durchmesser: 32,0 mm bzw. 14 ¼ Linien/Höhe: 4,5 mm

Frequenz: 18‘000 A/h

29 Rubine

Gangreserve: mindestens 3 Tage
Sekundenstopp

Moser Verzahnung bei Rädern und Trieben

Veredelungen und Verzierungen von Kaliber und Bestandteilen von Hand

Moser Hemmung und Original Straumann® Spirale

 

Funktionen

Stunden und Minuten

Werkseitige Gangreserveanzeige

 

Armband

Handgenähtes Armband aus schwarzem Alligatorleder

Dornschliesse aus Stahl mit eingraviertem Moser Logo

 

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN – ENDEAVOUR TOURBILLON VANTABLACK® BLACK HANDS

Referenz 1804-1206, Modell aus Stahl mit schwarzer DLC-Beschichtung, Vantablack®-Zifferblatt, geschwärzte Zeiger, Armband aus schwarzem Alligatorleder, limitierte Auflage von 50 Exemplaren

 

Gehäuse

Schwarz DLC-beschichteter Stahl

Durchmesser: 42 mm

Höhe: 11,6 mm

Transparenter Boden mit Saphirglas

 

Zifferblatt

Vantablack®

Geschwärzter, blattförmiger Stunden- und Minutenzeiger

 

Uhrwerk

Manufakturkaliber HMC 804 mit automatischem Aufzug

Durchmesser: 32,0 mm bzw. 14 1/4 Linien

Höhe: 5,5 mm

Frequenz: 21'600 A/h

Automatischer bidirektionaler Klinkenaufzug

Schwungmasse aus 18-karätigem Rotgold mit gravierter H. Moser & Cie. Firmenpunze

Gangreserve: mindestens 3 Tage

Original Double Hairspring

Fliegendes Minutentourbillon bei 6 Uhr mit skelettierten, schwarz PVD-beschichteten Brücken

Tourbillonkäfig, Käfigrad, Unruhbrücke und Hemmungsbrücke in Aluminium, einem aus der Luftfahrt übernommenen Material

 

Funktionen 

Stunden und Minuten

 

Armband

Handgenähtes Armband aus schwarzem Alligatorleder

Faltschliesse aus Stahl mit schwarzer DLC-Beschichtung und eingraviertem Moser Logo

REFERENZEN & FOTOS

Endeavour Tourbillon Vantablack® Black Hands, Ref. 1804-1206, Modell aus Stahl mit schwarzer DLC-Beschichtung, Vantablack®-Zifferblatt, geschwärzte Zeiger, Armband aus schwarzem Alligatorleder, limitierte Auflage von 50 Exemplaren

 

Venturer Vantablack® Black Hands, Ref. 2327-0222, Modell aus Weissgold, und Venturer Vantablack® Black Hands XL, Ref. 2327-1213, Modell aus Stahl, Vantablack®-Zifferblatt, geschwärzte Zeiger, Armband aus schwarzem Alligatorleder